HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER HOMEPAGE

AKTUELL

Immer Aktuell Informiert:
Ab 1. April bis 30. Sept. jeden Mittwoch 18.00 -20.00 Uhr Training.
Resultate der SPGM 10m/25m/50m http://www.spgm.ch

Saison - Endschiessen 2016

Alfred Steffen (links) hat das Endschiessen mit sagenhaften 98 P. für sich entschieden.
Christian Meier wurde mit 94 P. zweiter und Fredy Studer belegt mit 93 P. den Bronzeplatz.
Auf dem Foto fehlt Fredy Studer.

Auf der Verzasca-Staumauer

Vereinsausflug 2016

Kurzfristig mussten die Reisepläne dem Bettag-Wetter angepasst werden.
Mit dem Galliker Car ging es Richtung Süden ins Tessin.
Auf der Autobahn wurde der obligate Appenzeller ausgeschenkt und um die Zeit für den Kaffeehalt einzusparen aus der Carküche Kaffee und Gipfeli serviert.

Neben der mit 220m imposant hohen Verzasca – Staumauer offerierte der Pistolenclub seinen Mitgliedern einen reichhaltigen Aperitif mit süffigem Wein aus dem Seetal, würzigem Käse vom Hämikerberg und leckeren Würsten aus der Metzgerei Bitzi. Urban Meyer spendete das gluschtige Brot aus seiner Bäckerei.
Im Verzascatal in Gerra schnürte die Pistolenfamilie die Wanderschuhe und folgte dem Lauf des wilden Wassers. Die mächtigen, vom Wasser geschliffenen Steine die den Flusslauf säumen und ihm den eigenen Charakter geben beeindruckten schwer. In Brione wurde die Flussseite gewechselt und der Weg führte weiter Richtung Motta, wo am Wegrand die mobile Festwirtschaft aufgestellt wurde. Grillchef Hans Leisibach erfüllte alle Wünsche und garte jedem sein Fleischstück auf den Punkt! Ruth und Hans Dambach hatten neben der Organisation der Reise auch einen spannenden Wettbewerb vorbereitet bei dem das breite Wissen über Geographie, Natur und Technik mit schönen Preisen belohnt wurde.
Bei Kaffee und Kuchen und einem Fussbad in der kühlen Verzasca verflogen die Stunden und ein einsetzender Regen beschleunigte den Aufbruch.
Auf dem Gotthard zeigte das Thermometer dann nur noch kalte 5°C an.
Gut gelaunt, müde und zufrieden erreichten wir wieder das Hitzkirchertal.

Vereinsausflug 2016

Sanierung Dach Pistolenclubhaus

Dank grossem Fachwissen und schweisstreibenden Eigenleistungen der Schützenmeister (und Peter) sowie mit viel Wetterglück konnten die Arbeiten am maroden Dach vor dem nahenden Winter abgeschlossen werden.
Zur Finanzierung der neuen Ziegel wurde Anteilsscheine an die Mitglieder ausgegeben , und der Kassier wartet gespannt auf den notwendigen Zustupf.
Einen Herzlichen Dank auch an Dani und Franz für die tollen Znüni.

Dach Pistolenclubhaus SW

Dach Pistolenclubhaus NO